x
...

Wasserbett-Füllmengen-Rechner

Ihr Wasserbett funktionierte nach dem Prinzip des hydraulischen Druckausgleiches.
Ihr Körper wird schwimmend gelagert.
Damit das physikalisch funktionieren kann ist stets eine ausreichende Menge Wasser notwendig.
Der Wasserbett-Füllmengen-Rechner hilft Ihnen die richtige Wassermenge einzufüllen und konstant zu halten.

Berechnung der Füllmenge für ein Wasserbett:






Die technisch nutzbare Füllhöhe liegt zwischen 18 und 20cm. Die Feinabstimmung der Füllhöhe erfolgt nach den körperlichen Anforderungen und dem Körpergewicht des Benutzers.
Das Liegen soll in Bauch-, Rücken- und Seitenlage möglich sein.
Wenn Sie ihre richtige Füllhöhe gefunden haben, messen Sie den Abstand von der Rahmenoberkante bis zur Füllhöhe des Wassers. Der Abstand sollte zwischen 0 und 2cm groß sein.
Nach Wasserverlust können Sie immer wieder bis zu dieser richtigen Füllhöhe nachfüllen.


Der technisch nutzbare Füllbereich liegt zwischen
links


rechts





Jährlich entweichen bis zu 20 Liter Wasser durch Diffusion aus dem Wasserkern. Dadurch sinkt die Füllhöhe im Wasserbett. Dies hat Auswirkungen auf die Schlafqualität und den Verschleiss des Dämpfungssystemes.
Überprüfen Sie die Füllhöhe mindestens 2x jährlich.
Zum Ausgleich des Wasserverlustes muss immer wieder Wasser nachgefüllt werden.
Messen Sie den Verlust an Füllhöhe mit zwei Meterstäben. Für jeden Zentimeter verlorene Füllhöhe muss die angegebende Wassermenge nachgefüllt werden.

regelmässig Füllhöhe prüfen und ggf. nachfüllen
links

rechts



Anzahl der Benutzer



Benutzer links
weibl.männl.
Benutzer rechts
weibl.männl.
Eingefüllte Menge links
Eingefüllte Menge rechts
individuelle Füllung für:
Wassereigenschaften
Anschrift
Daten: